Zur Person

1974 Geboren in Zürich
1990-1995 Kunstgymnasium Zürich
1995-1999 Leben auf Stromboli, Italien
1999-2003 Ausbildung zur Keramikerin, Schule für Gestaltung in Bern
2003-jetzt Selbständig als Keramikerin, Gründung des Labels "bottoni porzellan"
2003-10, 16-18 Italienisch-Kurs-Leitung, Volkshochschule Seeland
2008-2018 Porzellan-Kurs-Leitung, Schule für Gestaltung in Bern
2009-2017 Prüfungsexpertin EFZ KeramikerIn
2009/10/14 Verheiratet und Mutter zweier Kinder
2016 Aufgabe des Labels "bottoni porzellan" zugunsten mehr künstlerischer Freiheit; Überarbeitung und Erneuerung von Logo, Website und Arbeitsziel: Fokus auf gestalterischen Ausdruck, Einzelstücke und limitierte Editionen
ab 2018 Erfüllung eines lange gehegten Wunsches: Studium der Psychologie, fernuni Schweiz

Auszeichnungen

2003 Link-Preis für Diplom-Arbeit; Porzellan-Knöpfe „bottoni“
2004 Nomination für den Berner Design Award; Geschirr-Set „torlo“
2006 Eidgenössischer Preis für Design; Geschirr-Set „torlo“
2007 Nomination Design Preis Schweiz; Geschirr-Set „torlo“
2008 Berner Design Award; Platte „luso“

Ankäufe

Berner Design Stiftung, „luso“, diverse Schalen und Teeset „ava“

Museum für Gestaltung Zürich, „torlo“ und Arbeitsbuch zur Entstehung von torlo

Ausstellungen (Auswahl)

2005-2009 Zürich, Blickfang, internationale Design-Messe
2006-2009 Basel, Muba, mit formforum.ch
2006 Zürich, Museum für Gestaltung, Eidgenössischer Preis für Design; „torlo“
2007 Winterthur, Gewerbemuseum, fresh hot ceramics; „torlo“
Zürich, Museum für Gestaltung, Nature Design; „torlo“
Solothurn, Design Preis Schweiz, Kunstmuseum; „torlo“
2008 Berlin, stilwerk, Design Preis Schweiz; „torlo“Zürich, Museum für Gestaltung – Schaudepot, 100 Jahre Schweizer Design; „torlo“
Hannover, Tafelfreuden, Handwerksform; Doppelbecher
Bern, Design Award Bern, wohn-raum, beaexpo;“luso“
Langenthal, Designers Saturday, Design Preis Schweiz; „torlo“
2009 Bern, Bestform 2008, Kornhaus; Schalen und Teeset „ava“
Genf, Young Swiss Ceramists, Musée Ariana; „luso“
Karlsruhe, Eunique “Crafts of Europe”, “Top of Europe”
Biel, Strandbad, Z-art, Die Ausstellung
2010 Basel, Blickfang, internationale Design-Messe
2012 Zürich, Fine Arts, Messe für Antiquitäten und Kunst
2014 Zürich, Museum für Gestaltung – Schaudepot, 100 Jahre Schweizer Design; „torlo“
2015/2016 Flims, Das gelbe Haus, gelb! Die Ausstellung einer Farbe; „torlo“
2016 Murten, Keramik-Panorama
2016/2017 Berlin, Museum für Kommunikation, Der goldene Schnitt; „torlo“
2017 Frankfurt, Museum für Kommunikation, Der goldene Schnitt; „torlo“
Bern, Blickfang, internationale Design-Messe
2018 Bern, Out of Mud, Schule für Gestaltung, Zwischenhalt
Zürich, Brunngass Keramik
 Simone Stocker mit Tochter im Atelier, Bild Christoph Däppen, 2018

Simone Stocker mit Tochter im Atelier, Bild Christoph Däppen, 2018